Augen Klinik OWL  - Detmold, Elisabethstr. 85  - Paderborn, Marienplatz 11a

Jetzt informieren unter Tel. 0 52 31 - 30 90 0
oder per E-Mail

Altersweitsichtigkeit durch abnehmende Akkomodation

Presbyopie: Die Altersweitsichtigkeit

Den Verlust der Fähigkeit des Auges, sich auf unterschiedliche Entfernungen einzustellen (Akkomodation) nennt man Presbyopie (Altersweitsichtigkeit). Dieser Akkomodationsverlust wird in der Regel zwischen dem 45. und 50. Lebensjahr bemerkt, insbesondere beim nahen Sehen und bei schlechten Lichtverhältnissen.  In Einzelfällen kann diese auch schon in früheren Jahren auftreten und bemerkt werden. Gerne informieren wir Sie über die Korrekturmöglichkeiten mit einer Laserbehandlung oder der Implantation einer Linse. Sprechen Sie uns an.

Altersweitsichtigkeit
Auge mit Augenfarbe blau
Ältere Dame ohne Brille
Brille auf Sehtest
Schwimmerin mit Brille zum tauchen
Focus Top Mediziner 2017